klara bondageBlissful Bondage Professional: Die Kunst der Fesselmassage ist Teil unseres Ausbildungs- und Trainingsprogrammes für Menschen, die professionell mit Sexualität arbeiten und Elemente des BDSM in ihre Arbeit integrieren möchten. Es richtet sich an Tantramasseur_innen, Sexualtherapeut_innen und -pädagog_innen, aber auch an Sexarbeiter_innen, die ihre Fertigkeiten erweitern wollen. Der bewußte Umgang mit BDSM kann im therapeutischen Bereich erstaunliche Wege der Selbsterfahrung und Transformation bieten – oder ganz einfach neue Formen des Genusses erschließen. Im Seminar Blissful Bondage konzentrieren wir uns auf Das Thema Bondage, die Kunst des erotischen Fesselns und wie diese in Sessions, insbesondere Tantramassagen eingebettet werden kann. Wir vermitteln Grundlagen der japanischen Seilbondage, die sich ganz besonders gut für die Kombination mit Tantramassagen eignet. Aber wir spielen auch mit anderen Möglichkeiten und experimentieren mit Begrenzung und Gehaltensein – dabei liegt uns die Arbeit mit dem eigenen Körper, seiner Energie und seiner Fähigkeit zu kommunizieren ganz besonders am Herzen. Worin liegt die Kraft der Restriktion? Was erlebe ich, wenn ich in meinen Bewegungs- und Ausdrucksmöglichkeiten beschränkt bin? Wie verändert sich meine Wahrnehmung und meine Reaktion auf Berührung? Kann eine Form der Freiheit im Gebundensein entstehen? Kann das Fesseln eine besondere Form des Kontaktes sein und wie kann ich mit den Seilen kommunizieren? Gemeinsam schaffen wir einen sicheren Erfahrungsraum, in dem Fesselung das Gefühl von Geborgenheit verstärken kann. Wir widmen uns auch den Grenzgängen, die diese Praxis bereithält – psychisch und physisch. Das Seminar richtet sich an Menschen die professionell mit Sexualität arbeiten, aber auch an Menschen, die sich für die Verbindung von Tantra und BDSM/Bondage interessieren. Vorkenntnisse im Bereich Körperarbeit, Tantra und Selbsterfahrung sind von Vorteil!

__ Vom 3. bis zum 5. Oktober findet Blissful Bondage Professional in der Villa-Martha in Saarbrücken statt.

Fragen oder Anmeldung? bondage@sacredkinkacademy.de